Kaufen
Zurück
Aktuelle Nachrichten
Spendenscheckübergabe
Strahlende Gesichter hinter den beiden Befeni-Gesichtsmasken als Befeni-Geschäftsführer Maik Ernst einen Spendenscheck für die Coronaforschung an die Stiftung Universitätsmedizin Essen überreicht.

Befeni spendet stolze EUR 16.539,57 aus dem Verkauf von Gesichtsmasken alleine im März 2020. Jorit Ness, Geschäftsführer der Stiftung Universitätsmedizin, bedankt sich für das Engagement und die freiwillige Spende: „Diese Soforthilfe ist großartig – vielen Dank für die Unterstützung unserer Initiative, mit der wir gemeinsam der aktuellen Krise entgegenwirken können.“

Über die Stiftung Universitätsmedizin Essen
Gemeinsam Gesundheit fördern. Unter diesem Leitgedanken realisiert die Stiftung Universitätsmedizin wichtige Förderprojekte und wegweisende Ideen auf dem Gebiet der Universitätsmedizin, um innovative Forschung und Lehre sowie eine über die reine medizinische Grundversorgung hinausgehende Krankenversorgung sicherzustellen.

Die Forschung und der Einsatz der Spenden
Das Labor der Stiftung Universitätsmedizin Essen besteht seit 10 Jahren mit einem Fokus auf über die Grundversorgung hinausgehenden Forschungen, z.B. auf dem Gebiet der Krebsforschung. Mit den gespendeten Geldern zur Coronaforschung werden nun zugelassene Wirkstoffe daraufhin geprüft, ob sie den Krankheitsverlauf des Coronavirus vermindern können.

Weitere Spenden geplant
Das Team von Befeni arbeitet mit Hochdruck daran, auch im April eine große Anzahl an Masken zum Verkauf zur Verfügung stellen zu können und freut sich schon jetzt, die nächste freiwillige Spende zum Ende des Monats April zu ermöglichen.

zurück